Hier ein paar meiner Lieblings-Rezepte die ich mit meinem Fraulie im Internet gefunden habe. Ich hoffe sie schmecken Euch genauso gut wie mir. GUTEN APPETIT !!! Eure SINA Ich habe schon alle Rezepte ausprobiert. Nebenwirkungen: nun ja (ein paar gramm) sonst habe ich keine festgestellt. Für die Verträglichkeit dieser Leckerli-Rezepte übernehme ich aber keine Haftung. Die Leckerlies nicht zu DUNKEL backen.
Hier kannst du mit mir  Kontakt aufnehmen drucken Sina’s Rezepte KÄSE-WÜRSTCHEN Zutaten : 1Ei, 125g Sonnenblumenöl, 250g geriebenen Käse, 250ml Milch, 750g Weizenvollkornmehl, 2TL Knoblauchpulver. Alle Zutaten mischen, aus dem Teig kleine Würstchen formen. Backen : 25 Minuten bei 200 °C KÄSEPLÄTZCHEN Zutaten : 100g geriebener Emmentaler, 150g Butter,200g Mehl, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, etwas Salz, 2 Eiweiß. Alle Zutaten verkneten, außer das Eiweiß, das wird auf die Teigplatte gestrichen. Backen : 20 Minuten bei 190 °C Plätzchen ausstechen. KRÄFTIGER KEKS MIT FLEISCHGESCHMACK Zutaten : 500g mageres Rinderhackfleisch, 2 Eier, 750g Weizenmehl, 250g Kölnflocken, 250ml Wasser. Rinderhackfleisch und Eier mit dem Mixer gründlich durchmengen. In einer großen Schüssel Mehl und Kölnflocken mischen. Fleischmischung nach und nach mit den Händen einarbeiten, bis alles gut vermengt ist. Wasser unterrühren, so daß ein klebriger Teig entsteht. Den Teig in zwei Kugeln teilen. Jede Kugel etwa 2 Minuten auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und bei Bedarf Mehl hinzufügen, bis der Teig nicht mehr klebt. Den Teig auf 6 bis 12 mm Stärke ausrollen. Plätzchen ausstechen und auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Backen : 1 Stunde bei 180°C Thunfisch Kekse Zutaten : 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft), 75g Butter, 500g Mehl, 1 Ei, etwas Wasser. Alle Zutaten mischen, soviel Wasser zugeben bis der Teig nicht mehr krümelig ist. Teig ausrollen und ausstechen. Backen : 20 Minuten bei 120°C Quark-Taler Zutaten : 150g Quark, 1 Eigelb, 3EL Milch, 3EL Sonnenblumenöl, 200g Haferflocken. Zutaten zu einem Teig verrühren und in Rollen formen. Backen : 30 Minuten bei 200°C Danach in Stücke schneiden (Taler). Hipp-Kekse 1Glas Frühkarotten ( Hipp oder Alete ) mit Leberwurst oder Thunfisch mischen. 1Ei, 1-2EL Öl dazu und dann Haferflocken und Mehl bis ein festerer Teig entsteht. Den Teig ausrollen, in Streifen schneiden und einkerben in Größe der späteren Kekse. Sie können dann nach dem backen besser gebrochen werden. Backen : 1 Stunde bei 140°C danach die Tür einen Spalt öffnen und noch etwa 1 Stunde bei 100°C. Schnelle-Kekse Zutaten : Fleisch ( Hähnchenleber oder jedes andere Geflügelfleisch, Rindfleisch , eine Dose Thunfisch ohne Öl oder was ihr Liebling so mag ). Eier, zum binden Kartoffelpüree-Pulver. Das Fleisch / den Fisch mit dem Pürierstab pürieren, je nach Menge 1 bis 2 Eier dazu, das Ganze dann mit Kartoffelpüree- Pulver binden, bis eine feste Masse entsteht. Da es ziemlich klebt rolle ich Kügelchen. Backen : 175°C und so lange drin lassen, bis sie hart sind. Ofen aus und die Kekse darin nachtrocknen lassen. Kräuter-Kekse Zutaten : 1EL Magerine, 1EL Vollkornmehl, 2Eier, Vollkornhaferflocken, 2EL kleingehackte Petersilie oder Löwenzahnblätter. Magarine, Mehl, Eier mit den Kräutern verrühren, dann so viele Haferflocken bis ein breiiger Teig ( wie Rührkuchen ) entstanden ist. Backpapier auf ein Blech legen. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf das Backpapier geben und etwas flachdrücken.Backen : 15Minuten bei 180°C Dann die Kekse umdrehen und noch einige Minuten backen lassen bis sie trocken sind. Vegetarische-Kekse (sollen auch gegen Zecken helfen ) Zutaten : 1 1/2Tassen Vollweizenmehl, 1Tasse Roggenmehl, 1/2Tasse Milchpulver, 1/2Teel. Knoblauchpulver, 6EL geschmolzene Magarine, 1 Ei, 1Teel. brauner Zucker, 1/2Tasse Wasser, 1Tasse frisch püriertes, gefrorenes oder Dosengemüse. Trockene Zutaten mischen und Magarine hinzu bis eine körnige Masse entsteht. Ei dazu und genügend Wasser oder flüssige Brühe hinzu damit man einen Ball formen kann. Den Ball ca. 1cm. dick flachdrücken und mit einem Messer in Hundgerechte Formen zerteilen. Auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Backen : 25-30 Minuten bei 175°C Danach auf Gittern abkühlen lassen. GUTEN APPTIT